Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 405-4444 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen/Impfzentrum – KEINE TERMINVERGABE, Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr).

Frauenakademie

  • Sie sind weiblich und im Alter zwischen 18 bis 60 Jahren?
  • Sie erhalten Leistungen nach dem SGB II oder AsylbLG?
  • Sie möchten einen für Sie passenden Ausbildungs- oder Arbeitsplatz finden?
  • Sie sind neugierig auf Neues und möchten in der Frauenakademie dazu lernen oder Sie interessieren sich für Berufliche Weiter- und Fortbildung?
  • Sie möchten sich und Ihre Ideen in die Frauenakademie einbringen und an unserem Programm mitwirken?
  • Sie freuen sich darauf, andere Frauen aus Deutschland und vielen anderen Nationen kennenzulernen?

Machen Sie mit - wir freuen uns auf Sie!

Vorrangiges Ziel der Maßnahme ist Ihre Integration in sozialversicherungspflichtige Erwerbstätigkeit oder in Ausbildung bzw. Umschulung.

Durch intensive Beratung, Begleitung und Information sollen mögliche Integrationshemmnisse reduziert werden, so dass eine Arbeitsaufnahme möglich wird.

Mit einer Vielzahl von Qualifizierungsangeboten haben Sie im Rahmen von Selbstlerneinheiten die Möglichkeit, sich beruflich weiter zu qualifizieren.

Begleitende Praktika ermöglichen erste oder vertiefende Berufserfahrungen und helfen Ihnen bei der beruflichen Orientierung.

Die Akademiestruktur ermöglicht, je nach Bedarf, eine intensive Teilnahme zwischen 15-30 Wochenstunden, aber auch die Inanspruchnahme von nur einem oder wenigen Modulen/Workshops.

Art und Umfang ihrer Teilnahme an unserem vielfältigen Angebot besprechen Sie bitte mit Ihrem Fallmanagement und/oder den Mitarbeitenden der Maßnahme.  

Sie haben die Wahl - wählen Sie aus unserem interessanten Programm:

Die derzeitigen Angebote mit Titeln und Uhrzeit entnehmen Sie bitte den aktuellen Programmhinweisen der Frauenakademie auf

oder des KreisJobCenters auf

Auf Sie wartet

Einzelcoaching, Gruppencoaching, ein vielfältiges Angebot an Modulen und Workshops zu diversen Themen – bei Angeboten ist die Teilnahme von zu Hause aus digital möglich, Praktika, Café Temmler zum Babbeln und Futtern, Selbstlernen und Qualifizierung, Mitsprache und Mitwirkung bei der Erstellung und Durchführung von Angeboten, Dolmetschereinsatz möglich, Spielecke, Kinderbetreuung in der Nähe möglich und vieles mehr.

So funktioniert es!

Sie sind interessiert? Sprechen Sie uns an:

Ihr Fallmanagement im KreisJobCenter Marburg-Biedenkopf oder die

Frauenakademie

Temmlerstraße 3 – 35039 Marburg - Tel: 06421 30493-20 - Email: frauenakademiebwhwde

Weitere Infos unter www.kreisjobcenter.marburg-biedenkopf.de/projekte

  • Sie können jederzeit beginnen.
  • Sie stellen gemeinsam mit Ihrem Fallmanagement und/oder Ihrer Ansprechperson in der Frauenakademie ein Programm für sich zusammen und legen die Wochenstundenzahl und die Dauer der Maßnahme fest.
  • Die Teilnahmedauer beträgt zwischen 2 bis 30 Wochenstunden vormittags und/oder nachmittags bis zu 4 Monaten.

So finden Sie die Frauenakademie:

Mit dem Bus

Steigen Sie an der Haltestelle „Stadtbüro“ aus (Linien 1,2,4,6,13,MR-80, MR-86).
Die Haltestellen befinden sich teils in der Frauenbergstraße, teils in der L3089 (Cappeler Straße). Folgen Sie der Frauenbergstraße für 150 Meter und biegen dann links in die Johann-Konrad-Schäfer-Straße ein. Biegen Sie bei der nächsten Möglichkeit links ab in die Temmlerstraße. Die Frauenakademie ist im ersten Haus auf der linken Seite.

Eine Kinderbetreuung ist für die Dauer der Maßnahme im nahe gelegenen KuKCenter möglich (Hier gehts zum Flyer des KUK-CentersPDF-Datei1,92 MB)

Die Frauenakademie, gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration, ist mit dem Gütesiegel „Familienfreundliche Maßnahme“ ausgezeichnet. Die Unterstützung bei der Organisation der Kinderbetreuung und der Pflege von Angehörigen, die Möglichkeit, sowohl vor Ort als auch von zu Hause aus teilzunehmen, flexible Anfangszeiten und die Regulierung der Besuchszeiten über Zeitkonten ermöglichen eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Frauenakademie ist eine Maßnahme des KreisJobCenters, durchgeführt durch das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

Vielen Dank fürs Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise