Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Freitag 8 bis 16:00 Uhr).

Marburger Armutskonferenz

Die Marburger Armutskonferenz "Gemeinsam handeln gegen Armut" wird am 09. November 2021 von 15:00 bis 19:00 Uhr als Präsenz- und digitale Veranstaltung stattfinden.

Marburger Armutskonferenz P.A.

Marburger Armutskonferenz

Armutsbekämpfung ist eine fortwährende Aufgabe für mehr Chancengleichheit durch gezielte Strategien und Maßnahmen. Die Universitätsstadt Marburg veranstaltet in Zusammenarbeit mit zahlreichen Kooperationspartner*innen, unter anderem dem KreisJobCenter, vertreten im Arbeitskreis „Familie und Armut/Bündnis Familie, eine Armutskonferenz.  

Die Marburger Armutskonferenz „Gemeinsam handeln gegen Armut“ wird am 9. November 2021 von 15 bis 19 Uhr als Präsenz- und digitale Veranstaltung stattfinden:  

Ø  sowohl im Erwin-Piscator-Haus mit vorheriger Anmeldung und begrenzter Zahl an Teilnehmer*innen (aktuelle Corona-Regeln gelten, nur mit Anmeldung) 

Ø  als auch online per Livestream für alle Interessierten über den Link: www.yve.tv/armutskonferenz (Öffnet in einem neuen Tab) 

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an 

Monique Meier

Sozialplanung der Stadt Marburg

Magistrat der Universitätsstadt Marburg

Fachbereich Arbeit, Soziales und Wohnen

Fachdienst Soziale Leistungen

Friedrichstraße 36, 35037 Marburg

Tel.: 06421/201-1933

ArmutMonique.Meiermarburg-stadtde

 

Vielen Dank fürs Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Datenschutzerklärung