Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 405-4444 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen/Impfzentrum – KEINE TERMINVERGABE, Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr).

First Step

Qualifizierung für Migrantinnen und Migranten im Dienstleistungsbereich und Handwerk

First Step richtet sich an Personen ab 25 Jahren, die sich noch im laufenden Asylverfahren mit einer hohen Bleibeperspektive befinden und die über keine formale berufliche Qualifikation verfügen.

Nach der Erfassung der berufsrelevanten Kompetenzen, werden berufliche Kenntnisse in den Berufsbereichen Holz/Metall und Hotel/Gaststätten vermittelt. Daneben erfolgt ein Kennenlernen des Lebens- und Arbeitsalltages in Deutschland und begleitende berufsspezifische Sprachförderung.

Ziel ist der erste Schritt in den Arbeitsmarkt. Dazu wird eine Perspektivplanung angeboten.  Darüber hinaus werden weitere Empfehlungen für konkrete Weiterqualifizierungen erarbeitet.

Für Personen, für deren berufliche Integration ein Führerschein erforderlich ist, wird die begleitete Umschreibung der ausländischen Fahrerlaubnis angeboten.

Durchgeführt wird First Step vom Mittelhessischen Bildungsverband e.V..

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise