Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 405-4444 (für medizinische Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 405-1888 (für Fragen zum Impfzentrum – KEINE TERMINVERGABE, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr).

Psychosoziale Beratung

Persönliche oder familiäre Verpflichtungen, Schwierigkeiten im Lebensumfeld oder ganz individuelle Probleme, die ausweglos erscheinen, können zu seelischen Belastungen und psychischen Krisensituationen führen. Psychosoziale Beratungsstellen unterstützen hier die Betroffenen und ihre Angehörigen.

Persönliche oder familiäre Verpflichtungen, Schwierigkeiten im Lebensumfeld oder ganz individuelle Probleme, die ausweglos erscheinen, erschweren oftmals die Aufnahme einer Arbeitstätigkeit.

Das KreisJobCenter Marburg-Biedenkopf bietet über die Kooperationspartner aus der Wohlfahrtspflege entsprechende Beratungsmöglichkeiten an.

Bei den Beratungsstellen können Sie sich kostenfrei im Umgang mit psychischen Problemen beraten lassen.
Sie erhalten dort Beratungen, die die Erstellung von Vorschlägen für Maßnahmen zur Minderung von psychischen Problemen enthalten.
 
 
Gerne können Sie bei Problemen auch mit Frau Zhou aus unserem Haus Kontakt aufnehmen:

Psychosoziale Beratung mit Lotsenfunktion
Frau Zhou (Dr. Dipl. Psych. d. Universitätsklinikum Gießen und Marburg)
KreisJobCenter Marburg-Biedenkopf
Raiffeisenstraße 6
35043 Marburg
Tel.: 06421/405 7198
E-Mail: ZhouYmarburg-biedenkopfde

Bürgerinitiative Sozialpsychiatrie e.V.


Caritasverband Wetzlar/Lahn-Dill-Eder e.V.


Diakonisches Werk Marburg-Biedenkopf


LOK Stadtallendorf - Verein für Beratung und Therapie e.V.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise